Meine Motivation

Ständig suchte ich nach dem Ursprung menschlichen Lebens… woher komme ich, wohin gehe ich, was ist der Sinn…, deshalb wurde ich Wissenschaftlerin.
Nach dem Studium, meiner Doktorarbeit und jahrelanger Forschung, die mir immer sinnloser erscheint, bin ich komplett ausgepowert und werde krank: Autoimmune Schilddrüsenerkrankung.
Die Medizin hat keine Lösung für meine Symptome, nur lebenslängliche Abhängigkeit von Medikamenten.
Als Naturwissenschaftlerin kann ich nicht glauben, dass es keine Lösung gibt. Ich mache mich auf die Suche.
Erst als ich die Elisa Dorandt Forschung erlebe, erkenne ich den verheerenden Grundlagenirrtum vom Leben, der Wissenschaft/Medizin.
Immer fehlte mir der Kern in meiner wissenschaftlichen Praxis.
Wir Wissenschaftler haben uns vom menschlichen Geist abgekoppelt und stützen uns ausschließlich auf die Vernunft: die Naturwissenschaft erforscht Eigenschaften, kausale Zusammenhänge und studiert die Gesetzmäßigkeiten des Universums, der Erde-Natur, der Medizin-Psyche…
Ich begriff: Das Lebensgesetz der Menschen wurde von keiner Wissenschaft erforscht!

Mit „Wissen auf den Punkt“ baue ich eine Brücke zwischen den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft und der re-evolutionären Forschung von Elisa Dorandt.
Nur mit dem Wissen dieser neuen Forschung hat der Mensch noch eine Zukunft!